Workflow bei umfangreicher Angebotserstellung (Zusammenstellung diverser Positionen)

Gern möchte ich einen optimalen Weg zur Erstellung von umfangreichen Angeboten entwickeln. Optimal wäre es, wenn einzelne Positionsnummern mit Beschreibungstext und Einzelleistungen so abgelegt werden könnten, sodass ich diese in einem Angebot effektiv zusammenstellen kann. Beispiel:

1. Kreation
Mengentext mit Beschreibung der Aufgabe, gern umfangreich.
1.1 Gestaltung 1 Std. á 5,00 €
1.2 Layout 5 Std. á 5,00 €

2. Druckbegleitung
Mengentext mit Beschreibung der Aufgabe, gern umfangreich.
1.1 Anfahrt 1 Std. á 5,00 €
1.2 Abnahme 5 Std. á 5,00 €

Gerade im Bereich CMS-Programmierung wird es sehr kleinteilig, da wir die Extensions als Einzelposition aufführen. Eine schnelle Zusammenstellung wäre hier ganz klar von Vorteil.

Bisher habe ich aus einer umfangreichen Angebots-Vorlage die nicht benötigten Positionen herausgelöscht. Und bei inhaltlichen Änderungen klicke ich schlussendlich doch die Einzelnen Leistungen zusammen und ergänze manuell.

Gibt es einen optimalen Workflow?
108,418 Aufrufe Gefragt 2, Sep 2015 in Einstieg von berbach
Bearbeitet 3, Sep 2015 von bjoern.weiler

Eine Antwort

 
Beste Antwort
Hallo berbach,

im Prinzip haben Sie den Optimal-Workflow im Revolver-Standard schon beschrieben. Vielleicht können Sie mit einem fein unterteilten Leistungs-Katalog noch ein wenig optimieren...

Alles Weitere würde nur durch eine Anpassung von Revolver realisiert werden können. Diese würde dann entweder viel Zeitaufwand für Sie oder Kosten durch uns bedeuten.

Viele Grüße aus Aachen

Ihr Revolver-Team
Beantwortet 3, Sep 2015 von bjoern.weiler
ausgewählt 7, Sep 2015 von kevin.ressel
...