Revolver Office und aktive Firewall unter macOS - Probleme

29.11.2017 / 10:24 Uhr

Nachtrag: Ist keinem dieses Problem bekannt?

 

 

 

Hallo,

nach dem ich Revolver Office auf einem neuen iMac mit High Sierra installierte und entsprechend der Anleitung, „Revolver und aktivierte Firewall Mac OS X“ (http://f.revolversoftware.com/?qa=2570/revolver-und-aktivierte-firewall-mac-os-x), vorgegangen bin 

 

 

 

 

Hallo,

ich habe Revolver Office auf einem neuen iMac mit High Sierra installierte und wollte das Zertifikat-Problem entsprechend der Anleitung, „Revolver und aktivierte Firewall Mac OS X“ (http://f.revolversoftware.com/?qa=2570/revolver-und-aktivierte-firewall-mac-os-x), angehen.

 

Doch erhalte ich im Terminal folgende Meldung und die Sicherheitsabfrage nach dem öffnen von Revolver Office erscheint weiterhin.

 

 

/applications/Revolver Office.app: resource fork, Finder information, or similar detritus not allowed

 

 

 

Kennt jemand das Problem und kann mir jemand weiterhelfen?

 

Im Voraus besten Dank.

 

M. Rizzo

112 Aufrufe Gefragt 22, Nov 2017 in Einstellungen von Mario.Rizzo
Bearbeitet 29, Nov 2017 von Mario.Rizzo

2 Antworten

Hallo Herr Rizzo,

leider liegen uns dazu noch keine Infos vor. Das müssen wir unter High Sierra erst noch prüfen.

Viele Grüße aus der Karlstadt Aachen

Thorsten Hill
Revolver Team

 

Beantwortet 30, Nov 2017 von thorsten.hill
Bearbeitet 13, Dez 2017 von bjoern.weiler

Hallo zusammen,

o.g. Fehlermeldung erscheint nun tatsächlich, wenn z.B. ein aktualisiertes Revolver Office unter "High Sierra" installiert wurde. Die bislang gültige Vorgehensweise funktioniert so nicht mehr ganz korrekt.

Ich habe deshalb auch nochmals das Zertifikat neu erstellt, Firewalleinstellung neu konfiguriert etc. pp - leider lässt sich High Sierra nicht überreden Revolver Office ohne die genannten Fehlermeldung zu öffnen.

Wie gesagt, bis zu einer Änderung der Revolver-Installation (nun aktuell v8.7.0, bislang v8.6.x) funktionierte es tadellos, und die übernommenen Einstellungen aus "Sierra"  waren kein Problem ... 

 
Mit den besten Grüßen
 
Jörg Thöming
Beantwortet 30 Jan von Joerg.Thoeming
...