Revolver macht Rundungsfehler bei Zeiterfassung – woher kommt’s?

Liebes Revolver Team

Wir haben bei der Zeiterfassung ein Phänomen entdeckt, welches wir nicht verstehen. Die Mitarbeiterin erfasst die Zeit von 8 bis 12.15 Uhr und von 13.15 bis 17.30 Uhr lückenlos – das gibt zusammengezählt 8,5 Stunden – Sprich 8 Stunden und 30 Minuten. Weshalb führt Revolver dies mit 8.52 auf? Screenshot kommt via wetransfer-Link: https://we.tl/t-lgGdc7XbKN

Revolver rundet sowohl auf wie auch ab… Gibt es eine Erklärung hierfür?

Besten Dank und freundliche Grüsse.

 

 

73 Aufrufe Gefragt 14, Mai 2019 in Projektmanagement & Zeiterfassung von agentur.guldin

2 Antworten

 
Beste Antwort
Hallo,

die Summe im Feld 'Gesamt-Dauer' wird aus den als Dezimalzahl umgerechneten Einzeleinträgen errechnet.

5 Minuten sind 5/60 Stunden = 0,083333 Stunden. Revolver rechnet intern mit 2 Nachkommastellen, ergibt also 0,08 Stunden. Drei Einträge zu je 5 Minuten ergibt daher 3 x 0,08 = 0,24 Stunden und nicht 0,25 Stunden, die eine Eingabe über eine Viertelstunde ergeben würde.

10 Minuten sind 10/60 Stunden = 0,16...67 Stunden, ergibt bei 2 Nachkommastellen also 0,17 Stunden. Drei Einträge zu je 10 Minuten ergibt daher 3 x 0,17 = 0,51 Stunden und nicht 0,50 Stunden, die eine Eingabe über eine halbe Stunde ergeben würde.

Eingaben im Viertelstundenraster werden exakt umgerechnet. Bei mehreren Einträgen mit Restwert 5 bzw. 10 Minuten sollte sich das im Mittel ausgleichen.

Viele Grüße
Ulrich Lappessen
Beantwortet 14, Mai 2019 von Ulrich.Lappessen
ausgewählt 15, Mai 2019 von thorsten.hill

Hallo Agentur Guldin,

bitte prüfen Sie Ihre Zeiterfassungs Einstellungen:

Gerne können Sie sich auch direkt an unseren Telefon Support wenden.

Viele Grüße aus der Karlstadt Aachen

Thorsten Hill

Revolver Team 

Beantwortet 14, Mai 2019 von thorsten.hill
...