MwSt von 19% auf 16% ändern?

Da die MwSt. ab Juli ggf. von 19% auf 16% angepasst werden soll, frage ich mich, wo ich diese Einstellung in Revolver vornehmen kann. Das stellt sich ja eigentlich länderspezifisch bzw. automatisch ein. Kann da jemand helfen?
221 Aufrufe Gefragt 5 Jun in Einstellungen von N.Muthreja

4 Antworten

 
Beste Antwort

Hallo Forumsteilnehmer,

wir werden rechtzeitig die Version 8.10 veröffentlichen. Diese enthält eine Automatik, mit der die Mehrwertsteuer-Sätze zum 1. Juli gesenkt und zum 1. Januar 2021 wieder angehoben werden.

 
Die Automatik kann natürlich auf Wunsch abgeschaltet werden. Die Steuer kann dann mit einem Knopfdruck manuell umgeschaltet werden.
 
Alternativ können die Mehrwertsteuer-Sätze in den Adressen unter den Reiter 'Faktura-Daten' oder in den Rechnungen unter den Reiter 'Optionen' händisch geändert werden.
 
Weitere Infos finden Sie in unserem Blog:
 

 

P.S.: Der 'Besonderer Satz' kann nicht genutzt werden. Er hat keine Funktion in Revolver Office.

Viele Grüße aus der Karlstadt Aachen

Thorsten Hill

Revolver Team

 

Beantwortet 9 Jun von thorsten.hill
ausgewählt 10 Jun von stefan.peters
Dieser Frage schließe ich mich an und würde gerne noch ergänzen:

Die Mehrwertsteuersenkung ist ja nur temporär und das Problem ist: Leistungen aus dem Juni muss ich auch bei Rechnungsstellung im Juli noch mit dem alten/höheren MwSt.-Satz berechnen

Es gibt in den Einstellungen unter Faktura das Feld "Besonderer Satz".

Wie könnte man das nutzen? Aktuell wird es im Dropdown zur Mehrwertsteuer bei der Rechnungsgenerierung nicht angezeigt. Dort steht nur

Voll - Ermäßigt - Steuerfrei --> es fehlt in diesem Dropdown "Besonderer Satz"

Wo kann man diese Angabe für das Dropdown aktivieren?
Beantwortet 8 Jun von markusgallmeier
Guten Tag

ich habe nun 8.10 und finde dort nirgends die Möglichkeit die Automatik auszuschalten. Da ich in der Schweiz bin und nicht von dieser Umstellung betroffen bin würde ich dies gerne auschalten :)

Besten Dank
Beantwortet 25 Jun von Marc.Gysin
Guten Tag zusammen,

wir wollten gerade noch ältere Eingangsrechnungen mit Datum vor 01.07.2020 aufnehmen. Das Rechnungsdatum wurde dementsprechend vordatiert, allerdings werden immer die jetzt aktuellen 16% MwSt. berechnet. Gibt es eine Möglichkeit dies automatisch zu umgehen oder müssen bei älteren Eingangsrechnungen die 19% händisch in den Optionen geändert werden?

Viele Grüße,
Andreas Betz
Beantwortet vor 6 Tagen von steilhang

Ähnliche Fragen

...