Fremdwährung beim Einkaufspreis

Ich habe einen Liefanten aus Deutschland und möchte nun den Einkaufspreis in Euro erfassen und den Verkaufspreis dann aber in Schweizer Franken erfassen. Ist das möglich? Wenn ja, wie?
106 Aufrufe Gefragt 31, Okt 2020 in Einstieg von GLÜCKWERK

2 Antworten

Hallo Glückwerk,

im Verkauf und Einkauf haben Sie die Möglichkeit mit den Fremdwährungsfeldern zu arbeiten.
In den Rechnungen im Reiter "Eingabe" müssen Sie bei dem Feld "Fremdwährung" den Haken setzen, dann stellen Sie rechts die Währung auf z.B. auf Euro. Wenn Sie nachher den Empfänger ändern, muss der Vorgang wiederholt werden. Der Preis muss immer im Feld "EP/GP (netto)" der Hauswährung eingetragen werden. Die Umrechnung auf die Fremdwährung erfolgt automatisch. 

Alternativ kann zusätzlich noch der Haken 'Eingabe in FW' gesetzt werden. Dann kann auch eine direkte Eingabe in Fremdwährung erfolgen. 

Der Ausdruck erfolgt dann komplett mit den Fremdwährungsfeldern. Ein Kombination aus Hauswährung und Fremdwährung für den 'EP/GP' ist nicht möglich.

Viele Grüße aus der Karlstadt Aachen

Thorsten Hill

Revolver Team

Beantwortet 2, Nov 2020 von thorsten.hill
Vielen Dank für die Erklärung. Leider wird aber nichts automatisch ausgerechnet. Ich kann auch den Umrechnungskurs bei Euro gar nicht angeben. Ich müsste doch in den Einstellungen bei Währung in CHF (Hauswährung) den Faktor 1 haben und bei Euro (Fremdwährung) dann den Kurs eingeben können. Doch bei Euro ist nur eine ausgegraute 1 welche ich nicht verändern kann. Kann ich denn auch einen Artikel erfassen welcher einen Einkaufspreis in Euro und einen Verkaufspreis in CHF hat?
Beantwortet 2, Nov 2020 von GLÜCKWERK

Ähnliche Fragen

...