Zeterfassung über Remotezugriff

Hallo,

wir arbeiten aktuell im Homeoffice und haben nur über einen Remote Desktop-Zugriff eine Verbindung zu Revolver (der Server steht bei uns im Büro). Leider funktioniert so die Zeiterfassung nicht (weder mit der Stoppuhr, noch durch manuelles Eintragen).

 

Gibt es hier eine Lösung oder eine Möglichkeit, Daten zb über eine CSV einspielen zu lassen?

 

Vielen Dank und viele Grüße

Simone Just
35 Aufrufe Gefragt 7 Apr in Projektmanagement & Zeiterfassung von Simone Just

3 Antworten

 
Beste Antwort
Hallo Frau Just,

danke das freut mich ;-)

Bezüglich des Fernzugriffs gibt es auch andere Möglichkeiten neben dem Remotedesktop.

Schqauen Sie sich mal unsere Anleitung dazu an, eventuell haben Sie jemanden in der Firma der Ihnen dies einrichten kann.

https://blog.revolver.info/revolver-im-homeoffice-nutzen/

Gruß, Stefan Peters
Beantwortet 15 Apr von stefan.peters
ausgewählt 5 Mai von thorsten.hill
Hallo Frau Just,

sind Sie mit dem Revolver Server und Client auf dem aktuellsten Stand?

Es gab in der Vergangenheit eine Version, die bei der Zeiterfassung den Fehler 0 zeigte und somit nicht speichern konnte.

Theoretisch, wenn die Daten entsprechend Ihrer Datenbank aufbereitet wurden, könnte es gehen, jedoch wäre der Aufwand recht hoch, da hierfür verknüpfungsID´s Ihrer Projekte, Teilschritte , Benutzer und Leitsungen vorliegen und entsprechend eingetragen werden müssten. Mir ist aktuell kein Fall dazu bekannt.

Wenden Sie sich bitte an unseren Support, falls das Problem weiter auftritt.

Gruß, Stefan Peters
Beantwortet 7 Apr von stefan.peters
Hallo Herr Peters,

 

vielen Dank für Ihre Antwort, das hat mir schon mal sehr weiergeholfen.
Leider haben wir das Problem, dass wir nicht gleichzeitig per Remotezugriff auf den Rechner im Büro zugreifen können.

 

Gibt es also für die Zeiterfassung irgendeine Alternative?

 

Vielen Dank und viele Grüße

Simone Just
Beantwortet 9 Apr von Simone Just
...